Ilm-Kreis-Kliniken
Im Notfall - Ilmkreiskliniken

Diabetesberatung

Diabetesbehandlung

Diabetes ist eine unserer modernen Zivilisationskrankheiten. Sie hat sich in den modernen Industrieländern zur Volkskrankheit Nummer eins entwickelt.
Einseitige Ernährung, zuviel Kalorien und Bewegungsarmut sind die Hauptursachen des Typ II Diabetes.
Die Diabetes-Stationen der Klinik für Innere Medizin betreuen hauptsächlich Patienten, bei denen die Behandlung von Diabetes mellitus im Vordergrund steht, wobei selbstverständlich auch zusätzlich bestehende Erkrankungen behandelt werden.

Das medizinische Personal besitzt eine spezielle Ausbildung.

Die Klinik für Innere Medizin, Bereich Arnstadt wurde entsprechend der Richtlinien der Deutschen Diabetes-Gesellschaft als

„stationäre Fußbehandlungseinrichtung“

anerkannt.

Die Erfüllung dieser Kriterien beinhaltet ein umfassendes Qualitätsmanagement bei der Behandlung von Patienten mit diabetischem Fußsyndrom.

Während des stationären Aufenthaltes in der Klinik bieten wir Ihnen
• strukturierte Schulungen für alle Typen des Diabetes mellitus
• Beratung von Angehörigen
• Training von Fertigkeiten im Umgang mit der Erkrankung
• Erlernen von praktischen Fähigkeiten
• Ausstattung mit Diabeteshilfsmitteln
• Vermittlung von weiterführenden Hilfsangeboten


Nach dem Klinikaufenthalt besteht die Möglichkeit der Information und Schulung innerhalb unserer Diabetes-Selbsthilfegruppen an den Standorten Arnstadt und Ilmenau.

 
Adressen
Standort Arnstadt
Bärwinkelstraße 33
99310 Arnstadt
Telefon: 03628-919-0
Fax: 03628-919-130

Standort Ilmenau
Oehrenstöcker Straße 32
98693 Ilmenau
Telefon: 03677-606-0
Fax: 03677-88 20 35

Standort Ilmenau
Suchtmedizin
Oehrenstöcker Straße 32
98693 Ilmenau
Telefon: 03677-606-0
Fax: 03677-8820-35

Pressekontakt Abteilungsleiterin
Management/Prokuristin
Ch. Fischer
Telefon: 03628/919 401
Fax: 03628/919 403
management@ilm-kreis-kliniken.de


 
 
nach oben   |  zurück   |  Seite drucken